fbpx
Nützliche Fakten für die Zeit bis genug Menschen geimpft sind  – Fakten für den Pandemie-Endspurt für Teenager und junge Erwachsene

Die viele Zeit zuhause, oder mit Maske an, keine Kinos, keine Partys… dies ist für viele Teens eine willkommene Entschleunigung – IST ES NICHT! Für viele ist es auch stressig und – je nachdem wie streng die Eltern sind – eine Zeit mit viel alleine sein und Ungewissheit und vielleicht auch Angst vor der Zukunft.

Manche frische Studenten haben ihre Mitstudierenden höchstens mal auf dem Bildschirm gesehen und für die meisten ist das virtuelle Studium anstrengend bis ätzend.

Hier also Fakten, die vielleicht helfen, das Leben besser nehmen zu können.

Das ist, was wir lesen und von jungen Menschen hören:

“Ich komme ganz gut zurecht. Aber ich fühle mich oft einsam.”

“Die Schularbeit ist der Wahnsinn. Die Prüfungstermine sind immer noch dieselben, aber es ist doppelt so schwer, die Dinge zu erledigen.”

“Ich fühle mich beunruhigt und sehr oft mache ich mir Sorgen ohne genau zu wissen warum.»

“Alles, was ich will, ist, mich mit meinen Kollegen unbeschwert treffen und feiern können.”

Hier ist eine Liste von Fragen, die wir von jungen Menschen gehört haben und einige Ressourcen, um hoffentlich diese letzten Wochen oder Monate der Pandemie, bis genug Menschen geimpft sind, als Teenager oder junger Erwachsener zu überstehen:

Wie lange wird es dauern, bis das Virus vollständig unter Kontrolle ist? Schau dir diese Simulationen an – sie zeigen, dass letztendlich alle Ausbrüche verschwinden. Wie lange es dauert, hängt davon ab, wie gut wir alle zusammenarbeiten. https://www.quarks.de/gesundheit/medizin/so-enden-pandemien/

Stecken wir Teenager wirklich so viele Menschen an? Sieh dir dieses Video an, um zu verstehen, warum Teenager sich manchmal riskant verhalten und Regeln brechen wollen. 

Vielleich hilft es dir, deine Gehirnchemie besser zu verstehen um abzuschätzen, welche Risiken du eingehen möchtest und welche nicht: https://www.youtube.com/watch?v=fUKzhXYLuR4

Wo kann ich die besten Fakten bekommen wie sicher die Welt schon wieder ist? Wir empfehlen, immer wieder mal bei Unicef und der WHO zu schauen, was auf der Welt passiert in Sachen Gesundheit und Corona.

https://www.unicef.ch/de/ueber-unicef/aktuell/alles-rund-um-covid-19

Jetzt ist doch alles langsam wieder normal – und ich fühle mich trotzdem traurig und besorgt – warum ist das? Es kann gut sein, dass dich die Pandemie unbewusst doch mehr getroffen hat. Hier hat’s gute Tips: 

https://www.feel-ok.ch/de_CH/jugendliche/jugendliche-koerper-psyche.cfm  

Liebe & Dating… muss ich jetzt was besonderes beachten? Dies ist eine Zeit, in der es super wichtig ist, deine Grenzen zu spüren und sie zu respektieren – auch in der virtuellen Welt – tue nur das, was sich für dich angenehm und sicher anfühlt. Hier eine Seite mit Ressourcen für Teenager und Sexualität:

https://www.feel-ok.ch/de_CH/jugendliche/themen/liebe_sexualitaet/liebe_sexualitaet.cfm

oder hier

https://www.lustundfrust.ch/jugendliche/sex-und-liebe-in-zeiten-von-corona

https://www.feel-ok.ch/de_CH/jugendliche/themen/liebe_sexualitaet/liebe_sexualitaet.cfm

oder hier: https://www.lustundfrust.ch/jugendliche/sex-und-liebe-in-zeiten-von-corona

Bleibt sicher, bleibt gesund, auch auf diesem Endspurt bis die Welt sich wieder öffnet.